Wir sehen unseren Hof als Begegnungsstätte, wo Achtsamkeit, Zeit füreinander, Akzeptanz, Toleranz, Miteinander, Gedankenaustausch und gegenseitiges Annehmen zählen.

Wir wollen FRAU die Möglichkeit geben

  • raus aus dem Alltag zu kommen
  • auszuspannen
  • Ruhe zu erleben
  • die Seele baumeln zu lassen

und das in einer Umgebung mit viel Natur, Unterbringung in liebevoll gestalteten Räumen. Bei uns darfst Du einfach "SEIN". Wir freuen uns auf Dich! Wir wünschen uns, dass die Tage bei uns für Dich ein Gewinn sind.

Unsere Küche ist vegetarisch, zum Teil aus eigenem Anbau, ausgewogen und mit Liebe zubereitet.

Im Jahr 2013 fiel bei uns der Entschluss aus dem bisherigen Leben "auszusteigen". Bis zu diesem Zeitpunkt bestand unser Leben aus Arbeiten von früh bis spät, permanentem Zeitdruck, Anspannung. Der Wunsch nach einem achtsamen Umgang mit Mensch, Tier und Natur, für uns selbst und andere mehr Raum und Zeit zu schaffen, Augenmerk auf ein Miteinander zu richten, wurde immer stärker. So wollten und haben wir auf unserem Hof Amitola einen Ort geschaffen, der inzwischen zu einer Begegnungsstätte für Frauen  gewachsen ist. Hier können wir uns austauschen, miteinander lachen und weinen, uns gegenseitig unterstützen, das Leben feiern, kreativ sein oder auch faulenzen, ganz wie es uns gefällt. "Wohlfühlen" hat bei uns oberste Priorität. Es entstand eine völlig neue Lebensqualität. Unser Leben ist einfacher, als es in der Vergangenheit war, aber trotz allem umso reicher und erfüllender.

Impressionen vom Hof